Februar

Der Februar kann mit unter sehr kalt sein und wenn man Glück hat, so ist der Hafen teilweise zu gefroren und die schiffe bewegen sich durch Eisschollen. Ganz selten ist auch die Binnenalster in der Stadt gefroren, doch dies ist wirklich ein Zufall wenn Sie dies erleben dürfen.

 

Der Februar ist jedoch Valentinstag und somit ein Grund für Verliebte den Weg nach Hamburg zu machen. Fasching ist hier eher eine fremde Kultur, doch es gibt vereinzelt Maskenbälle.

 

Ansonsten ist es wie bereits im Januar erwähnt, eher für Shopping, Cafés und Gemütlichkeit jeder Art geeignet.

 

Die Wintermonate sind jedoch auch geeignet für den Besuch von Kursen. Sei dies mit einem Fotokurs bei Paddy Ludolph oder einem exklusiven Kochkurs beim einzigen Türken mit einem Michelin Stern. Ob zum Speisen oder eben in einem Kochkurs, Ali Güngörmüs ist eine Empfehlung für edle Geniesser.

www.hamburg-reisen.ch

Unabhängige Informationen zu Hamburg auf Grund persönlicher Erfahrungen und Erkundungen.

 

Für Fragen wende dich an:

info@hamburg-reisen.ch