Was müssen Sie zu Hamburg wissen?

Geschichte:

Der Name kommt von der Ortschaft "Hamma" (9.Jahrhundert) und da hat man dann eine Burg gebaut. So könnte der Name (Hamaburg) Hamburg erklärt werden. Hamburg war lang immer umkämpft von politischen Besitzverhältnissen zu Dänemark und Schweden.

 

Hamburg und das Meer:

Wenn Sie nach Hamburg reisen, reisen Sie nicht ans Meer (Nordsee) sondern an die Elbe. Die Nordsee ist 100 Kilometer weiter nördlich.

Hamburg hat den zweitgrössten Hafen Europas hinter Rotterdam. Ebenfalls laufen rund 200 Kreuzfahrt-schiffe Hamburg an und mit der Aida Prima soll ab 2015 ein Dauergast wöchentlich ab Hamburg Kreuzfahrten unternehmen.

 

Von den belibtesten europäischen Städten liegt Hamburg auf Platz 10. Rund 111 Millionen Tagesbe-suche und über 10,6 Millionen Übernachtungen gibt es in Hamburg. Die Zahlen sind zunehmend und darum werden in den nächsten Jahren einige Hotels neu eröffnet in Hamburg. Schweizer sind der grösste Anteil an Touristen.

 

Vorurteile aus alten Zeiten:

Gerade bei älteren Semestern setzt man Hamburg gleich mit Sex und Rotlichtviertel. Doch dabei handelt es sich wirklich um alte Geschichten. Hamburg war einst eine gruselige Hafenstadt mit vielen Nutten und Matrosen. Heute gibt es nur noch ein klar beschränktes Quartier auf St.Pauli, welches offen ist für den Strassenstrich ab 20:00 bis 06:00 Uhr. 

Rund um den Hauptbahnhof gibt es noch einen Drogen- und Osteuropastrich, welcher aber von der Stadt stark bekämpft wird.

Damit müssen alle jene Männer enttäuscht werden, welche hier ein grosses Sexeldorado suchen. Ist grösstenteils Geschichte.

www.hamburg-reisen.ch

Unabhängige Informationen zu Hamburg auf Grund persönlicher Erfahrungen und Erkundungen.

 

Für Fragen wende dich an:

info@hamburg-reisen.ch